Termine

 

Keine Termine mehr verpassen? Dann abonnieren Sie doch den Newsletter des Autors.

 


Elisabeth Herrmann liest – Michael Kibler moderiert.

Montag, 24. September 2018, 20.00 Uhr

An diesem Tag hat Michael Kibler die große Freude, die geschätzte Kollegin Elisabeth Hermann nicht nur lesen zu hören, sondern mit ihr im Rahmen der Herbst-Sonderedition der Darmstädter Krimitage auch ein wenig auf der roten Couch in der Bessunger Knabenschule zu plaudern. Wird interessant!
Karten gibt’s noch, falls sich jemand angesprochen fühlt.

Elisabeth Herrmann hat mit „Stimme der Toten“ nach sechs Jahren eine Fortsetzung zu ihrem Erfolgsroman „Zeugin der Toten“ geliefert. Judith Kepler ist Cleanerin. Sie reinigt Tatorte, wenn die Polizei alle verwertbaren Spuren gesichert hat. Dazu braucht es nicht nur ruhige Nerven, sondern hin und wieder auch eine Fingerspitze Mentholpaste unter der Nase. Es sieht alles nach einem Selbstmord aus, als Judith ihre Werkzeuge in der Berliner Dependance einer Liechtensteiner Bank auspackt.
Die Lesung wird moderiert von Michael Kibler.

 

Ort:

Bessunger Knabenschule

Ludwighöhstraße 42

64285 Darmstadt

 

Karten, Vorverkauf:

Bessunger Buchladen

Heidelberger Straße 81B

64285 Darmstadt

Telefon: 06151. 31 58 71

E-Mail: info@bessunger-buchladen.de

 

Bessunger Knabenschule

Telefon: 06151. 616 50

Oder direkt im Netz: www.knabenschule.de

 


Lesung „Die Schlüsselfrage“

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 17.30 Uhr

Michael Kibler und die „Krimigruppe“ lesen aus dem Roman „Die Schlüsselfrage“. Mehr zu diesem außergewöhnlichen Romanprojekt erfahren Sie hier.

 

Ort:

Café L´ink

Beck´sches Palais

Stuttgarter Straße 12/1

71638 Ludwigsburg

 

Eintritt frei.

 


„Kibler singt und liest“

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19.00 Uhr

… heißt das etwas andere Programm von Krimi-Autor Michael Kibler.

Michael Kibler liest Passagen aus seinen Krimis – natürlich auch aus dem aktuellen „Treueschwur“.
Zuvor singt er ein Lied, das dann in der kommenden Passage auch inhaltlich eine Rolle spielt.
Ob in beispielsweise Rosengrab, Zarengold oder Opfergrube – erleben Sie live, was die Kommissare
so hören, wenn sie ermitteln. Und haben Sie Teil an ihren Gedanken – und an den Hintergründen,
warum es der eine oder andere Song in die Bücher geschafft hat.

 

Ort:

Mediathek Oberderdingen

Brettener Straße 42

75038 Oberderdingen

 


Premierenlesung „Abendfrost“

Donnerstag, 08. November 2018, 20.30 Uhr

Vorhang auf:
Michael Kibler stellt sein neues Buch „Abendfrost“
zum ersten Mal der Öffentlichkeit vor.

 

Ort:

halbNeun Theater

Sandstraße 32

64283 Darmstadt

Tickets unter halbneuntheater.de oder bei Hugendubel in Darmstadt

 

Veranstalter und Buchung:

Heinrich Hugendubel GmbH & Co.KG, Darmstadt – Andrea Minnig

Luisenstraße 12 (City-Caree)

64283 Darmstadt

Telefon: 01801. 484 484

 


Michael Kibler hinter der Verkaufstheke

Samstag, 10. November 2018, 10.00 – 11.00 Uhr

Michael Kibler erweitert seinen Horizont: In der Woche der unabhängigen Buchhandlungen versucht sich der Autor als Buchverkäufer – natürlich nicht nur seiner eigenen Werke.

 

Ort:

Buchhandlung Lesezeichen

Heinheimer Straße 82

64289 Darmstadt

 


Lesung „Abendfrost“

Mittwoch, 14. November 2018, 20.15 Uhr

Michael Kibler liest aus seinem neuen Buch „Abendfrost“.

 

Ort:

Thalia Darmstadt

Schuchardstraße 8

64283 Darmstadt

 

Veranstalter und Buchung:

Thalia Universitätsbuchhandlung GmbH

Schuchardstraße 8

64283 Darmstadt

Telefon: 06151. 91 85 00

 


Lesung „Abendfrost“

Freitag, 16. November 2018, 20.00 Uhr

Michael Kibler liest aus seinem neuen Buch „Abendfrost“.

 

Ort:

Rodensteinschule, Aula

Schafhofgasse 19

64407 Fränkisch-Crumbach

 

Veranstalter und Buchung:

Bücherei „Bücherkiste“

Rodensteiner Straße 8

64407 Fränkisch-Crumbach

 

Kartenverkauf:

Bücherladen „Hopala“

Darmstädter Straße 11

64407 Fränkisch-Crumbach

Telefon: 06164. 37 85

 


Lesung „Abendfrost“

Mittwoch, 21. November 2018, 19.30 Uhr

Michael Kibler liest aus seinem neuen Buch „Abendfrost“.

 

Ort, Veranstalter & Buchung:

Stadtbücherei Weiterstadt
Herr Kempken

Darmstädter Straße 40 (Medienschiff)

64331 Weiterstadt

Telefon: 06150. 400

E-Mail: stadtbuecherei@weiterstadt.de

 


Lesung „Abendfrost“

Mittwoch, 28. November 2018, 19.30 Uhr

„Das Blut tropft – der Wein fließt“ lautet das Motto der erfolgreichen Veranstaltungsreihe „Rheingauer Krimiabende“ – 2018 bereits zum fünften Mal. Michael Kibler freut sich, am Programm teilzunehmen, mit einer Lesung aus seinem neuen Roman „Abendfrost“.

 

Ort:

Weingut CRASS

Taunusstraße 2

65346  Eltville-Erbach

Telefon: 06123. 63169

Internet: www.rheingau.de

 

Veranstalter:

Bachmanns Wein+Kultur

„Über den Dächern von Eltville“

Gutenbergstraße 3

65343 Eltville

Telefon: 0172-6642019 oder 06123-799900

Fax: 06123-799902

E-Mail: info@eltviller-vinothek.de

Internet: www.eltviller-vinothek.de

 


Lesung „Abendfrost“

Donnerstag, 29. November 2018, 20.00 Uhr

Michael Kibler liest aus seinem neuen Buch „Abendfrost“.

 

Ort:

Gasthaus „Krone“

Markt 7

64823 Groß-Umstadt

 

Veranstalter & Buchung:

Umstädter Bücherkiste

Elke Elke Reyher-Günther

Curtigasse 3-5

64823 Groß-Umstadt

Telefon: 06078. 714 76

Internet: www.umstaedter-buecherkiste.de

 


Lesung „Abendfrost“

Donnerstag, 06. Dezember 2018, 20.00 Uhr

Michael Kibler liest aus seinem neuen Buch „Abendfrost“.

 

Ort:

Kulturcafé

Darmstädter Straße 31

64521 Groß-Gerau

 

Karten im Vorverkauf sind bei folgenden Stellen zu beziehen:

Buchhandlung Calliebe

Frankfurter Straße 33

64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152. 91 02 35

E-Mail: info@calliebe.de

 

Buchhandlung Frank

Darmstädter Straße 7

64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152. 27 39

E-Mail: gg@buchhandlungfrank.de

 


Signierstunde „Abendfrost“

Samstag, 08. Dezember 2018, 16.00 – 17.00 Uhr

Michael Kibler signiert sein neues Buch „Abendfrost“.

 

Ort & Veranstalter:

Galeria Kaufhof | Buchabteilung

Rheinstraße 2

64283 Darmstadt

Telefon: 06151. 104 238

Keine Eintrittskarte notwendig.

 


„Krimi-Dinner“

Sonntag, 09. Dezember 2018, 19.00 Uhr

Krimi-Dinner im Vis à Vis. Lecker Essen. Und lecker Lauschen.
Dem neuen Krimi „Abendfrost“ von Michael Kibler.

 

Ort, Veranstalter & Buchung:

Vis à Vis

Arheiligerstraße 41

64289 Darmstadt

Telefon: 06151. 967 08 06

E-Mail: kontakt@visavis-darmstadt.de

 


Lesung „Abendfrost“

Dienstag, 11. Dezember 2018, 20.00 Uhr

Michael Kibler liest aus seinem neuen Buch „Abendfrost“.

 

Ort:

Gaststätte „Zum Kühlen Grund“

Heinrichstraße 17

64354 Reinheim

 

Veranstalter & Buchung:

Buchhandlung buchMEYER OHG

Katrin Lutz & Sonja Reimann

Darmstädter Straße 14

64354 Reinheim

Telefon: 06162. 857 36

E-Mail: kontakt@buchmeyer.de

 


2019

 


 

Lesung „Abendfrost“

Dienstag, 08. Januar 2019, 20.00 Uhr

Michael Kibler liest aus seinem neuen Buch „Abendfrost“.

 

Ort, Veranstalter & Buchung:

Buchhandlung „Bücherinsel“

Markt 7

64807 Dieburg

Telefon: 06071. 51 07

E-Mail: info@buecherinsel.net

Internet: Buecherinsel.net

 


Lesung „Abendfrost“

Freitag, 18. Januar 2019, 19.30 Uhr

Michael Kibler liest aus seinem neuen Buch „Abendfrost“.

 

Ort:

Südhessisches Handwerksmuseum

Holzgasse 7

64380 Roßdorf

 

Vorverkauf:

Rehberg-Apotheke

Darmstädter Straße 42

64380 Roßdorf

Telefon: 06154. 69 53 37

Und:

Sonntags von 15.00 – 17.00 Uhr

im Museumscafé in der Remise

 


„Krimi-Dinner“

Sonntag, 20. Januar 2019, 19.00 Uhr

Krimi-Dinner im Vis à Vis. Lecker Essen. Und lecker Lauschen.
Dem neuen Krimi „Abendfrost“ von Michael Kibler.

 

Ort, Veranstalter & Buchung:

Vis à Vis

Arheiligerstraße 41

64289 Darmstadt

Telefon: 06151. 967 08 06

E-Mail: kontakt@visavis-darmstadt.de

 


Lesung „Abendfrost“

Mittwoch, 06. Februar 2019, 19.30 Uhr

Michael Kibler liest aus seinem neuen Buch „Abendfrost“.

 

Ort, Veranstalter & Buchung:

Lang´s Gusto Suppenbar

Töpferstraße 2

63322 Rödermark

Telefon: 06074. 919 67 84

E-Mail: info@langsgusto.de

 

Einlass: 18.30 Uhr.

 


„Krimi-Dinner“

Sonntag, 03. März 2019, 19.00 Uhr

Krimi-Dinner im Vis à Vis. Lecker Essen. Und lecker Lauschen.
Dem neuen Krimi „Abendfrost“ von Michael Kibler.

 

Ort, Veranstalter & Buchung:

Vis à Vis

Arheiligerstraße 41

64289 Darmstadt

Telefon: 06151. 967 08 06

E-Mail: kontakt@visavis-darmstadt.de