Presse

 


Was haben die Zeitungen und Zeitschriften über den Autor gesagt? Hier eine Auswahl von Artikeln, die zu den Büchern Auskunft geben, aber auch zum Autor.

 

Frankfurter Neue Presse, 02. Mai 2016

Lesung in Bad Vilbel: Zwei Wasserleichen im Autohaus

Der Krimi-Autor Michael Kibler las Samstagabend in der Verkaufshalle des Autohauses Fischer-Schädler aus seinem neuen Roman „Totensee“ …

Ein Klick zeigt Ihnen die PDF-Datei.

 


Echo-Online, 16. März 2016

Morden mit Musikbegleitung

Joe Fischler und Michael Kibler beschließen die erfolgreichen Darmstädter Krimitage …

Ein Klick zeigt Ihnen die PDF-Datei.

 


Echo-Online, 27. Februar 2016

Neuer Roman lockt viele zur Lesung

Krimi-Autor Michael Kibler füllt die Aula der Rodensteinschule in Fränkisch-Crumbach …

Ein Klick zeigt Ihnen die PDF-Datei.

 


Darmstädter Echo, 12. Januar 2016

„Totensee“ – Leichen in der Grube

Michael Kibler über sein neues Buch „Totensee“ …

Ein Klick zeigt Ihnen die PDF-Datei.

 


Echo-Online, 10. Dezember 2015

Michael Kibler liest in der Centralstation

In der Centralstation stellte Michael Kibler seinen neuen Krimi „Totensee“ vor …

Ein Klick zeigt Ihnen die PDF-Datei.

 


Echo-Online, 01. Dezember 2014

„Sterbenszeit“ im Groß-Gerauer Kulturcafé

Der Darmstädter Krimiautor Michael Kibler stellt sein neues Buch vor – Rund 60 Zuhörer folgen der Einladung …

Ein Klick zeigt Ihnen die PDF-Datei.

 


Darmstädter Echo, 14. November 2013

Von Burschen und Hexen

Mit ausgewählten Szenen gab der beliebte Darmstädter Autor Michael Kibler seinen Fans bei einer Lesung einen Vorgeschmack auf seinen neuen Krimi „Opfergrube“ …

Ein Klick zeigt Ihnen die PDF-Datei.

 


Echo-Online, 23. Februar 2012

Mord und Totschlag, verschmitzt serviert

Der Darmstädter Krimi-Autor Michael Kibler liest in der ausverkauften Groß-Gerauer Stadtbücherei aus seinem aktuellen Werk.
Marc Schüler berichtete für „Echo-Online“.

Ein Klick zeigt Ihnen die PDF-Datei.

 


Zeitung für Darmstadt, April/Mai 2012

Segwaytouren mit Michael Kibler

Michael Kibler macht nicht nur Krimi-Stadtführungen, sondern auch Rundfahrten: mit Segways. Sandra Russo von der „Zeitung für Darmstadt“ hat eine Tour mitgemacht.

Ein Klick zeigt Ihnen die PDF-Datei.

 


Darmstädter Echo, 24. Februar 2012

Musik zum Mord

Der Autor als Sänger: Michael Kibler las im vollbesetzten Jagdhofkeller in Bessungen aus seinen fünf Darmstadt-Krimis. Dazu sang und spielte er die Lieder, die in seinen Büchern eine Rolle spielen, und begleitete sich selbst auf der Gitarre.

Ein Klick zeigt Ihnen die PDF-Datei.

 


Darmstädter Echo online, Mittwoch, 7. April 2010

Spazierengehen mit Michael Kibler

Anlässlich der Veröffentlichung seines Stadtführers „Darmstadt zu Fuß“ (mehr Informationen hier) ging Petra Neumann-Prystaj vom Darmstädter Echo mit dem Autor auf Spurensuche. Sie spazierten entlang einer im der Buch beschriebenen Routen.

Ein Klick zeigt Ihnen die PDF-Datei.

 


Wiesbadener Kurier, Donnerstag 14. Mai 2009

Wem gehören die Nilgänse?

Zum ersten Mal las das „Trio Mortale“ im Pressehaus der Stadt Wiesbaden und sprach vor Publikum über das Leben als Krimistipendiaten. Für den ganzen Monat Mai lebten und arbeiteten Mitra Devi, Tatjana Kruse und der Autor in der Dachgeschosswohnung des Literaturhauses der Stadt Wiesbaden.

PDF-Datei. 96 KB

 


SonntagMorgenMagazin, 19. Oktober 2008

20 und 2 Sonntagsfragen

20 und 2 Fragen an den Schriftsteller Michael Kibler im SonntagMorgenMagazin

PDF-Datei. 65 KB

Original Zeitungsausschnitt. 1,9 MB

 


Darmstädter Echo, 23. August 2008

Keine Sympathie für Margot

Darmstadts Tageszeitung berichtet über die Premierenlesung von „Rosengrab“

PDF-Datei. 10 KB

Original Zeitungsausschnitt. 1,3 MB

 


Darmstädter Echo, 21. August 2008

Beim nächsten Fall Besuch im Bad

Darmstadts Tageszeitung interviewt den Autor zu seinem neuen Buch „Rosengrab“

PDF-Datei. 7 KB

Original Zeitungsausschnitt. 0,6 MB